www.huehnerwahn.de » Pressespiegel » Bargeldlose Kurzweil

Focus Montag, 19.November 2001
Bargeldlose Kurzweil

Ein Tag ohne "Moorhuhn" ist für Dirk Papendick aus Radevormwald undenkbar. Bis zu andertahlb Stunden ballert der Versicherungsfachwirt täglich am Computer auf das großäugige Federvieh - zur Entspannung in den Arbeitspausen. Unter dem Spitznamen "Mr. Moor" verbreitet er online gar Gedichte über das putzige Tier. "Ein toller Ausgleich zu meinem von Paragraphen geprägtem Beruf", schwärmt der 33-jährige, der zu Hause an Web-Seiten zu Ehren des bemitleidenswerten Vogels strickt. Darauf verrät Papendick Spieltricks und pflegt Highscore-Listen. So hält er Kontakt zu anderen Moorhuhn-Fans. Und von denen gibt es viele.

zurück