www.huehnerwahn.de » Moorhuhn Piraten

Moorhuhn Piraten - unterwegs auf den 7 Weltmeeren
Wichtige Links:
 Punkteübersicht
 Highscoreliste
 offizielle Homepage
 Screenshots
 Download
Systemanforderungen:
- PIII 800MHz, Win95 oder höher
- 128MB Arbeitsspeicher (XP: 256MB)
- 32MB Grafikk., DirectX 9.0c
- CD/DVD-ROM, Tastatur, 250MB HDD
Bezugsquellen:
- Demoversion kostenlos
- Vollversion ca. 10

Spielbeschreibung
Stell dir vor du willst auf einer einsamen Insel in der Karibik Urlaub machen, den weißen Strand genießen, die Palmen, die ganze Ruhe und als du ankommst blicken dir von überall her Piraten entgegen. Was macht der eingefleischte Moorhuhn-Jäger in einer solchen Situation? Klar, Flinte aus dem Koffer holen und los gehts. So die kurze Vorgeschichte zu Phenomedias neuem Shooter 'Moorhuhn Piraten', dem Spiel, das parallel zum Kinofilm 'Fluch der Karibik 2' am 15.07.2006 auf den Markt kommt.

Wie auch schon bei den vorausgehenden Spielen, wie Moorhuhn Wanted oder Moorhuhn Invasion, handelt es sich auch hier wieder um einen klassischen Shooter. Auf großen SchnickSchnack, wie mehrere aufeinander aufbauende Level oder Aliens, die die Welt erobern wollen, wurde diesmal (Gott sei Dank) verzichtet, vom Aufbau des Spiels gleicht Moorhuhn Piraten vielmehr dem beliebten Shooter Moorhuhn X. 90 Sekunden purer Ballerspaß ohne Pause, keine allzu schweren Gimmicks und bei viel Geschick auch noch ein 60 sekündiges Bonuslevel, bei dem sich die zusätzlich zu ergatternden Punkte allerdings in Grenzen halten. Im Endeffekt genau das, worauf Freunde des klassischen Moorhuhn-Shooters seit 3 Jahren gewartet haben.

Im Vergleich zu den letzten Spielen gibt es diesmal auch nur noch dann Punktabzug beim Nachladen, wenn das Magazin nicht komplett leer geschossen wurde. Eine zusätzliche Herausforderung für all die Spieler, die etwas disziplinierter auf die Moorhuhnjagd gehen und nicht nur auf Dauerfeuer vertrauen. Die Grafik ist wie gewohnt im Comic-Look gehalten und vermittelt wie die Hintergrundmusik das typische karibische Flair. Neben der Kaufversion, die wie immer für 10 Euro im Handel erhältlich ist, gibt es ab dem 7.Juli 2006 auch noch eine kostenlose Demoversion zum Download, die jedoch nur das Bonuslevel enthält und von daher noch keinen wirklichen Einblick auf das eigentliche Spiel zulässt.